Allgemein

Zur Gewerbegebietsdiskussion

Braucht Witten die derzeit diskutierten neuen Gewerbegebiete in Stockum und Heven?

In der Erschließung dieser neuen Gewerbegebiete sehe ich keinen Vorteil für die Entwicklung unserer Stadt. Hier wird lediglich Flächenvernichtung ohne einen erkennbaren Vorteil betrieben. Dieses geht zu Lasten der Umwelt und der Wohnqualität.

Meiner Meinung nach liegt die Zukunft unserer Stadt in der wesentlich wichtigeren Erschließung von Flächen für die Wohnbebauung. Die Nachfrage nach attraktivem und zeitgemäßem Wohnraum übersteigt das vorhandene Angebot um ein Vielfaches. Witten sollte sich als attraktive Wohn- und Freizeitstadt im Ballungsraum Ruhr positionieren. Neue Bürger bringen der Stadt ebenfalls Steuereinnahmen und beleben das Gemeinwesen. Gleichzeitig wird der Abwanderungstrend gestoppt. Die von uns befürwortete Erweiterung der Universität wird zu einer weiteren Nachfrage von Wohnraum führen.

Bezüglich der Gewerbegebiete sollten zunächst einmal die vorhandenen Flächen vermarktet werden.

Die angedachten Gewerbegebiete in Stockum und Heven halte ich für einen Frevel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.