Allgemein Datenschutz Informationsstand Slider

Wiesenviertelfest am Internationalen Tag der Privatsphäre

Tisch am Infostand
Unser Informationstisch auf dem Wiesenviertelfest am 13.06.2015

Unser Info-Stand zum Internationalen Tag der Privatsphäre auf dem Wiesenviertelfest am 13. Juni in Witten war ein voller Erfolg und hat uns viel Spaß gemacht!

Begleitet von Samba, Reggae und Trommelrhythmen wurden viele interessante Gespräche geführt, Ideen ausgetauscht und auch viel gelacht, gemalt und gefeiert.

Wie angekündigt konnten am Stand Widerspruchsformulare nach dem Meldegesetz NRW ausgefüllt werden.

Einwohnerinnen und Einwohner, die nicht wollen, dass ihre Personeninformationen wie Namen oder Adresse an Dritte weitergegeben werden, müssen der Weitergabe durch das Einwohnermeldeamt ausdrücklich widersprechen. Insgesamt haben 23 Menschen aus Witten bei uns am Stand den Widerspruch ausgefüllt. Diese sind bereits an die Bürgerberatung im Rathaus weitergeleitet worden. Einige, auch Bürger aus anderen Städten, haben sich die Formulare mit nach Hause genommen.

Zu diesem Thema warten wir auch derzeit noch auf die Stellungnahme der Stadtverwaltung zu unserer Anfrage zur Melderegisterauskunft.

Pinnwand. Deine Idee für Witten.
Deine Idee für Witten

Unsere Aktion: „Deine Idee für Witten“ ist ebenfalls sehr gut angekommen.

Wir freuen uns über die zahlreiche tollen Anregungen! Diese werden wir nun innerhalb der Fraktion besprechen und in unsere Arbeit mit einfließen lassen.

Das Team vor dem Infostand auf dem Wiesenviertelfest
Die Fraktion in Aktion. v.l.n.r.: Stefan, Maria, Gerd, Sabine, Roland

Viele Vorschläge bezogen sich auf die Wittener Innenstadt, die „kreativer“, „sauberer“ und „kinderfreundlicher“ werden soll. Dabei wurde auch um Mitspracherecht, und dadurch mehr Verantwortungsbewusstsein durch die Einwohner gebeten. Mit „Autofreie Innenstadt“, „Weniger Plastiktüten“ und „Eine Toilette am Hauptbahnhof“ seien nur einige der weiteren Idee genannt.

Für die Kinder gab es Ausmalbilder, natürlich mit piratigen Motiven 😉

Besonders beliebt bei Groß und Klein waren aber auch die mit Helium gefüllten Ballons und die Luftballon-Piratensäbel. Leider gibt es kein Beweisfoto davon, wie unser Bürgermeisterkandidat Stefan Borggraefe den Bürgermeisterkandidaten der SPD/CDU Frank Schweppe bei seinem Besuch am Stand „ansäbelte“.

Insgesamt eine tolle Veranstaltung. Vielen Dank auch nochmal an die Veranstalter des Wiesenviertelfests! Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.